Aktuelle Zeit: 18.01.2018 02:48


 Willkommen im Forum - schon registriert

Du betrachtest das Forum gerade als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff auf die Diskussionen und Funktionen im Forum. Wenn du dich kostenlos registrierst, kannst du neue Themen und Beiträge unter deinem Namen verfassen, die Suchfunktion benutzen, den Board-Style ändern, mit anderen Mitgliedern private Nachrichten austauschen, an Umfragen teilnehmen und weitere spezielle Funktionen nutzen. Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also registriere dich jetzt!


Jetzt kostenlos registrieren und alle Funktionen nutzen.



Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 273 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste
 Metallica & Lou Reed - Lulu (2011) 
AutorNachricht
Seventh Son
Seventh Son
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2503
#1Beitrag Metallica & Lou Reed - Lulu (2011)
Bild
VÖ: 28. Oktober (Deutschland und Co.), 31. Oktober (Europa), 1. November 2011 (Nordamerika)

1.) Brandenburg Gate (4:19)
2.) The View (5:17)
3.) Pumping Blood (7:24)
4.) Mistress Dread (6:52)
5.) Iced Honey (4:36)
6.) Cheat On Me (11:26)
7.) Frustration (8:33)
8.) Little Dog (8:01)
9.) Dragon (11:08)
10.)Junior Dad (19:28)

Gesamtdauer: 87:04 Minuten

Ja, der Sound wird wieder steril klingen. Ja, das Album wird experimental. Ja, es wird kein zweites Kill'em All. Ja, das Album-Artwork ist ungewöhnlich. Ja, das wird eine breitere Masse ansprechen können. Somit sind die grundbedingungen geklärt. Auf geht's zu Diskussionen über das Projekt und die Musik. Viel Spass dabei.

PS: Ich freue mich auf das Album, klingt alles sehr vielversprechend und ungewöhnlich und es passt auch zu Metallica wieder einmal zu experimentieren nachdem es zuvor wieder back to the roots ging und die ewigen Nörgler nun besänftigt sind.

_________________
Iron Maiden live in Montreal 2016: http://kluseba.eklablog.com/concert-rev ... a125723146

07.09.2011 00:06
Profil
Clansman
Clansman
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 969
#2Beitrag Re: Metallica & Lou Reed - Lulu (2011)
Gespannt darf man sein. Halte mich dennoch zurück mit meinem Gemecker :grin: Vielleicht wird es sogar ne positive Überraschung, wer weiß.
Ich kann bis jetzt nur etwas zum Cover sagen, was ich leider nicht gerade toll finde um es mal höfluch auszudrücken.
Aber wie gesagt, sie haben selbst angekündigt, dass es anders sein wird.

07.09.2011 00:13
Profil
Trooper
Trooper
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 1464
#3Beitrag Re: Metallica & Lou Reed - Lulu (2011)
Ich erwarte nichts. Ich finde diese Art Rock-Musik wie sie Lou Reed macht für extremst langweilig, für mich nur eine Dosis Schlaftabletten. Und die letzten Outputs von Metallica waren für mich auch nichts.

Kann mich also nur positiv überraschen, weil ich nichts von dieser Konstellation erwarte.

_________________
Bild
|Facebook| |MySpace| |YouTube| |Listen|

07.09.2011 01:26
Profil
Ehren-Admin
Ehren-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 4794
#4Beitrag Re: Metallica & Lou Reed - Lulu (2011)
Drifter hat geschrieben:
Ich erwarte nichts. Ich finde diese Art Rock-Musik wie sie Lou Reed macht für extremst langweilig, für mich nur eine Dosis Schlaftabletten.

Dito. Selbst das so hochgelobte Debüt von The Velvet Underground finde ich todlangweilig. :gaehn:

_________________
"Eine falsche Note zu spielen ist unbedeutend - ohne Leidenschaft zu spielen ist unentschuldbar." - Ludwig van Beethoven
Bild Bild Bild Bild Bild

07.09.2011 01:34
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 4653
#5Beitrag Re: Metallica & Lou Reed - Lulu (2011)
also bei dem Albumtitel hätte ich jetzt nen Konzeptalbum Metallicas über eine Eigenurintherapie erwartet...................

_________________
Bild

07.09.2011 15:39
Profil
Seventh Son
Seventh Son
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2080
#6Beitrag Re: Metallica & Lou Reed - Lulu (2011)
Habe sowas schon im Metallica-Thread gesagt, bin hier zwiegespalten, weil ich nicht so weiß was einen erwartet! :ka: (Es sind doch eher Lou Reed-Songs, oder? Metallica haben sie doch nur mit eingespielt, oder nicht?) Jetzt sehe ich hier einige Tracks haben eine lange Spielzeit. Also, zumindest reinhören, werde ich wohl dann mal. Ob ich mir das Album wirklich kaufe, weiß ich noch nicht.

09.09.2011 11:58
Profil
Seventh Son
Seventh Son
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2301
#7Beitrag Re: Metallica & Lou Reed - Lulu (2011)
ich weiß nicht, was ich davon halten kann, aber zu lang ist das album auf jeden fall schonmal... 1,5h ist eindeutig zuviel!

aber als richtiges metallica-album würde ich das sowieso nicht sehen...

09.09.2011 13:32
Profil
Nomad
Nomad
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 317
#8Beitrag Re: Metallica & Lou Reed - Lulu (2011)
Von Metallica erwarte ich eigentlich gar nix mehr.Ich hör mir das Zeug an und dann sehn wir weiter

09.09.2011 18:36
Profil
Patronizing Mariner
Patronizing Mariner
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 4318
#9Beitrag Re: Metallica & Lou Reed - Lulu (2011)
Romulus hat geschrieben:
Von Metallica erwarte ich eigentlich gar nix mehr.Ich hör mir das Zeug an und dann sehn wir weiter


Ehrlich gesagt begreife ich auch immer noch nicht, warum die diesen "Bandnamen" noch tragen.....
Aber scheinbar werde ich mit dieser Frage wieder einigen ans Bein pi.......
Ist ja gut Leute.

_________________
Bild BildBild
VOLKSPARKSTADION!!!!!

09.09.2011 18:40
Profil
Nomad
Nomad
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 317
#10Beitrag Re: Metallica & Lou Reed - Lulu (2011)
Da hast Du meine Zustimmung :up: Metallica sind für mich KEA,RTL,MOP und AJFA aber dann ist definitiv Schluß

09.09.2011 18:42
Profil
Patronizing Mariner
Patronizing Mariner
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 4318
#11Beitrag Re: Metallica & Lou Reed - Lulu (2011)
Romulus hat geschrieben:
Da hast Du meine Zustimmung :up: Metallica sind für mich KEA,RTL,MOP und AJFA aber dann ist definitiv Schluß


"AJFA" mit Abstrichen; ansonsten gebe ich Dir VOLL und GANZ recht!!!!!!!!
:clap: :clap: :clap: :clap: :clap:

_________________
Bild BildBild
VOLKSPARKSTADION!!!!!

09.09.2011 18:44
Profil
Nomad
Nomad
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 317
#12Beitrag Re: Metallica & Lou Reed - Lulu (2011)
Ich find die AJFA eigentlich sehr gut.Na ja,den absolut besch.... Sound muß man überhören.Aber ansonsten ein geniales Album.Einige der besten Metallica Songs sind auf AJFA vertreten.Wen ich nur Blackened höre bekomme ich schon Gänshaut,was für ein geiler Song :bang:

09.09.2011 18:48
Profil
Patronizing Mariner
Patronizing Mariner
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 4318
#13Beitrag Re: Metallica & Lou Reed - Lulu (2011)
Romulus hat geschrieben:
Ich find die AJFA eigentlich sehr gut.Na ja,den absolut besch.... Sound muß man überhören.Aber ansonsten ein geniales Album.Einige der besten Metallica Songs sind auf AJFA vertreten.Wen ich nur Blackened höre bekomme ich schon Gänshaut,was für ein geiler Song :bang:


Ich sagte ja auch mit Abstrichen....der Titelsong kam damals live auch geil rüber (auch optisch)

_________________
Bild BildBild
VOLKSPARKSTADION!!!!!

09.09.2011 18:49
Profil
Nomad
Nomad
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 317
#14Beitrag Re: Metallica & Lou Reed - Lulu (2011)
Ich war damals beim Konzert 1988 der AJFA World Tour in Regensburg dabei und die Songs haben damals richtig geknallt,Wahnsinn.Ich würd ja die AJFA echt mal mit nem richtig brachialen Mörder Sound hören wollen.Ich denke mal wen das Album nen richtig guten Sound hätte würd es alles andre weg blasen

09.09.2011 18:54
Profil
Patronizing Mariner
Patronizing Mariner
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 4318
#15Beitrag Re: Metallica & Lou Reed - Lulu (2011)
Romulus hat geschrieben:
Ich war damals beim Konzert 1988 der AJFA World Tour in Regensburg dabei und die Songs haben damals richtig geknallt,Wahnsinn.Ich würd ja die AJFA echt mal mit nem richtig brachialen Mörder Sound hören wollen.Ich denke mal wen das Album nen richtig guten Sound hätte würd es alles andre weg blasen


Ich war seinerzeit in Hannover live vor Ort.....der Sound wurde allerdings immer schlechter, je länger dasKonzert gedauert hat.
Ansonsten wars aber echt cool!!

_________________
Bild BildBild
VOLKSPARKSTADION!!!!!

09.09.2011 18:58
Profil
Seventh Son
Seventh Son
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2301
#16Beitrag Re: Metallica & Lou Reed - Lulu (2011)
MaidenMetallian hat geschrieben:
Romulus hat geschrieben:
Da hast Du meine Zustimmung :up: Metallica sind für mich KEA,RTL,MOP und AJFA aber dann ist definitiv Schluß


"AJFA" mit Abstrichen; ansonsten gebe ich Dir VOLL und GANZ recht!!!!!!!!
:clap: :clap: :clap: :clap: :clap:


Das würd ich anders sehen. Das "Black Album" ist zwar kein Thrash Metal mehr, aber definitiv eines der wichtigsten Metal-Alben aller Zeiten. Und meiner Meinung nach ist es auch ein absolutes Super-Album, das mit Sicherheit akzeptiert werden würde, wenn es nicht gerade den Namen "Metallica" tragen würde und dadurch nicht im Schatten von "Master of Puppets" oder "Ride the Lightning" stehen würde. Die Alben "Load", "Reload" und "St. Anger" gefallen mir persönlich auch nicht (dennoch haben sie ihre Berechtigung), wogegen ich Death Magnetic richtig geil finde und die Nörgler (abgesehen von dem kack-Sound) nicht verstehen kann.

Des Weiteren bin ich der Meinung, dass es mit höchstem Respekt anzusehen ist, dass Metallica, trotz ihres großen Erfolges, immer nur die Musik gemacht haben auf die sie Lust hatten. Ich finde jedes Album darf mit dem Bandnamen "Metallica" versehen sein, da diese Band in meinen Augen nicht nur für Thrash-Metal, sondern vor Allem für Vielfältigkeit steht. Gibt doch genug geile Thrash-Bands, dafür muss ich nicht unbedingt Metallica hören. Es machen mitlerweile soviele Bands lupenreinen Thrash-Metal, da find ich es sogar gut, dass Metallica was Anderes machen.

10.09.2011 15:37
Profil
Ehren-Admin
Ehren-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 4794
#17Beitrag Re: Metallica & Lou Reed - Lulu (2011)
The Reaper hat geschrieben:
definitiv eines der wichtigsten Metal-Alben aller Zeiten

:lmao: :lmao: :lmao:

Der war gut. Wichtig war das nur für den kommerziellen Erfolg von Metallica, aber sonst auch nix.

Zitat:
das mit Sicherheit akzeptiert werden würde, wenn es nicht gerade den Namen "Metallica" tragen würde und dadurch nicht im Schatten von "Master of Puppets" oder "Ride the Lightning" stehen würde

Was hat das denn mit dem Albumtitel zu tun? :ka:

_________________
"Eine falsche Note zu spielen ist unbedeutend - ohne Leidenschaft zu spielen ist unentschuldbar." - Ludwig van Beethoven
Bild Bild Bild Bild Bild

10.09.2011 15:40
Profil
Seventh Son
Seventh Son
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2301
#18Beitrag Re: Metallica & Lou Reed - Lulu (2011)
Irenicus hat geschrieben:
The Reaper hat geschrieben:
definitiv eines der wichtigsten Metal-Alben aller Zeiten

:lmao: :lmao: :lmao:

Der war gut. Wichtig war das nur für den kommerziellen Erfolg von Metallica, aber sonst auch nix.


Zitat:
das mit Sicherheit akzeptiert werden würde, wenn es nicht gerade den Namen "Metallica" tragen würde und dadurch nicht im Schatten von "Master of Puppets" oder "Ride the Lightning" stehen würde

Was hat das denn mit dem Albumtitel zu tun? :ka:


Nein, ich meine wenn es von einer Band wäre, die nicht vorher ein MoP oder RtL rausgebracht hat.

Und zum ersten: Es gibt viele Musiker, die das Black Album als bestes Album aller Zeiten ansehen (z.B. Matt Barlow) und für die es ein wichtiger Einfluss war. Und ich verstehe das Problem nicht, was man an diesem Album sieht, klar sind Unforgiven oder Nothing Else Matters kommerziell, aber trotzdem geile Metalballaden. Und ich weiß auch nicht was gegen Songs wie Sad but True oder The Struggle Within einzuwenden ist.

10.09.2011 15:47
Profil
Ehren-Admin
Ehren-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 4794
#19Beitrag Re: Metallica & Lou Reed - Lulu (2011)
The Reaper hat geschrieben:
Nein, ich meine wenn es von einer Band wäre, die nicht vorher ein MoP oder RtL rausgebracht hat.

Dann würde die Band meines Erachtens nach nie so eine Größe erreichen wie Metallica, sondern lediglich so wie Volbeat eventuell gehyped werden, aber auch schnell wieder in Vergessenheit geraten.

Zitat:
Und zum ersten: Es gibt viele Musiker, die das Black Album als bestes Album aller Zeiten ansehen (z.B. Matt Barlow) und für die es ein wichtiger Einfluss war. Und ich verstehe das Problem nicht, was man an diesem Album sieht, klar sind Unforgiven oder Nothing Else Matters kommerziell, aber trotzdem geile Metalballaden. Und ich weiß auch nicht was gegen Songs wie Sad but True oder The Struggle Within einzuwenden ist.

Nur weil manche Musiker es als ihr Lieblingsalbum bezeichnen, macht es das noch lange nicht zu einem der wichtigsten Metal-Alben...

Ich persönlich finde das Album unglaublich 08/15. Langweilige, einschläfernde Riffs bis zum geht-nicht-mehr. Ganz sicher nichts innovatives oder bahnbrechendes, im Gegenteil zu RTL oder KEA. Auch MOP und AJFA waren da noch wesentlich kreativer und origineller. Das Schwarze ist schlicht vereinfachtes, anspruchsloses (d.h. poppig) "Metallica Light" um die Massen anzusprechen.

_________________
"Eine falsche Note zu spielen ist unbedeutend - ohne Leidenschaft zu spielen ist unentschuldbar." - Ludwig van Beethoven
Bild Bild Bild Bild Bild

10.09.2011 16:04
Profil
Seventh Son
Seventh Son
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2301
#20Beitrag Re: Metallica & Lou Reed - Lulu (2011)
Naja gut, das seh ich anders. Ich finde nichts poppiges auf dem Album, und es war wirklich für viele Musiker ein wichtiger Einfluss. Und nur weil die Songs technisch nicht ganz so anspruchsvoll und eingängig sind, hat das nichts mit Anspruchslosigkeit zu tun. Meiner Meinung nach ist es schwieriger eingängige Songs zu schreiben, die dann auch wirklich gut sind.

Aber bei Metallica kann man sich sowieso nur streiten, also lassen wir das...

10.09.2011 16:21
Profil
Seventh Son
Seventh Son
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2503
#21Beitrag Re: Metallica & Lou Reed - Lulu (2011)
Die Schwarze ist meiner Meinung deutlich das schlechteste Album von Metallica und enthält mit "Sad but true" vermutlich den schlechtesten Song der Band. Das Lied ist aber sicherlich ein grosser Einfluss für den Rap-Rock oder Nu Metal:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Der Song ist natürlich nur ein Beispiel, viele Songs sind ziemlich flach und nichtssagend. Die Balladen "The unforgiven" und "Nothing else matters" sind neben dem Überflieger "Wherever I may roam" das beste, was die Scheibe zu bieten hat, ob das jetzt kommerziell ist, interessiert mich nicht die Bohne. Wenn das neue Album beispielsweise experimentierfreudig wie "ReLoad" wird oder thrashig-progressive wie "...And justice for all", dann habe ich damit gar kein Problem. Stillstand finde ich langweilig, aber bei Metallica gab es den zum Glück nie, ausser vielleicht zwischen "Ride the lightning" und "Master of puppets", die relativ gleich strukturiert sind, aber da ist die Qualität so hoch, dass es den Mangel an Originalität locker ausmerzt.

_________________
Iron Maiden live in Montreal 2016: http://kluseba.eklablog.com/concert-rev ... a125723146

10.09.2011 19:51
Profil
Ehren-Admin
Ehren-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 4794
#22Beitrag Re: Metallica & Lou Reed - Lulu (2011)
Quebec-weekend-warrior89 hat geschrieben:
Die Balladen "The unforgiven" und "Nothing else matters" sind neben dem Überflieger "Wherever I may roam" das beste, was die Scheibe zu bieten hat

Dito.

_________________
"Eine falsche Note zu spielen ist unbedeutend - ohne Leidenschaft zu spielen ist unentschuldbar." - Ludwig van Beethoven
Bild Bild Bild Bild Bild

10.09.2011 20:49
Profil
Alexander the Great
Alexander the Great
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 3011
#23Beitrag Re: Metallica & Lou Reed - Lulu (2011)
Quebec-weekend-warrior89 hat geschrieben:
und enthält mit "Sad but true" vermutlich den schlechtesten Song der Band.


:think: Und ich find den Song am besten vom Schwarzen Album.

_________________
http://www.musik-sammler.de/sammlung/skullface

10.09.2011 22:54
Profil
Seventh Son
Seventh Son
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2301
#24Beitrag Re: Metallica & Lou Reed - Lulu (2011)
Ich find den auch am besten von dem Album (Vielleicht zusammen mit Wherever I may Roam und The Struggle within). Vielleicht sogar unter meinen Metallica Top 5! Außerdem gibt es auch guten Nu Metal... nicht sehr verbreitet aber ab und zu!

Und Snoop Dogg ist'n geiler Typ!

11.09.2011 00:34
Profil
Ehren-Admin
Ehren-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 4794
#25Beitrag Re: Metallica & Lou Reed - Lulu (2011)
The Reaper hat geschrieben:
Und Snoop Dogg ist'n geiler Typ!

:eyes: :timeout: :gay:

_________________
"Eine falsche Note zu spielen ist unbedeutend - ohne Leidenschaft zu spielen ist unentschuldbar." - Ludwig van Beethoven
Bild Bild Bild Bild Bild

11.09.2011 01:08
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 273 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin | phpBB3 Forum von phpBB8.de