Aktuelle Zeit: 23.04.2018 13:22


 Willkommen im Forum - schon registriert

Du betrachtest das Forum gerade als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff auf die Diskussionen und Funktionen im Forum. Wenn du dich kostenlos registrierst, kannst du neue Themen und Beiträge unter deinem Namen verfassen, die Suchfunktion benutzen, den Board-Style ändern, mit anderen Mitgliedern private Nachrichten austauschen, an Umfragen teilnehmen und weitere spezielle Funktionen nutzen. Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also registriere dich jetzt!


Jetzt kostenlos registrieren und alle Funktionen nutzen.



Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 10 Beiträge ] 
 Rage - The Devil Strikes Again (10.06.) 
AutorNachricht
Alexander the Great
Alexander the Great
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 3011
#1Beitrag Rage - The Devil Strikes Again (10.06.)
Bild
Tracklist:
CD/LP:
01. The Devil Strikes Again (4:25)
02. My Way (4:23)
03. Back On Track (4:23)
04. The Final Curtain (4:13)
05. War (4:24)
06. Ocean Full Of Tears (04:04)
07. Deaf, Dumb And Blind (04:18)
08. Spirits Of The Night (4:52)
09. Times Of Darkness (5:21)
10. The Dark Side Of The Sun (5:56)

Bonus (Digibook/ Deluxe / LP):
01. Bring Me Down (5:01)
02. Into The Fire (5:25)
03. Requiem (3:55)
04. Bravado (Rush-Cover) (4:36)
05. Slave To The Grind (Skid-Row-Cover) (3:24)
06. Open Fire (Y&T-Cover) (4:38)

CD Live 2016 (Deluxe only):
01. Black In Mind (live)
02. Sent By The Devil (live)
03. End Of All Days (live)
04. Back In Time (live)
05. Down (live)
06. My Way (live)
07. Until I Die (live)
08. Don't Fear The Winter (live)
09. Higher Than The Sky (live)

VÖ: 10.06.


quelle:https://www.rockhard.de/news/newsarchiv/newsansicht/43016-rage-the-devil-strikes-again-cover-und-tracklist-veroeffentlicht.html

Bin mal gespannt aufs neue Rage Album. Der erste Vorabsong war ja schon nicht schlecht.

Lediglich die Frage ob es wieder zig verschiedene Versionen von dem Album geben muss, stellt sich mir wieder. Wobei ich bei der Tracklist hier tatsächlich zu der 3CD-Deluxe Version tendieren würde. Da sowohl die Bonus CD mit extra Songs und Covern (Rush "Bravado" find ich recht interessant) als auch die Live CD Setlist ziemlich interessant ist.

_________________
http://www.musik-sammler.de/sammlung/skullface

25.02.2016 20:16
Profil
Pilgrim
Pilgrim
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 79
#2Beitrag Re: Rage - The Devil Strikes Again (10.06.)
Rage gehören für mich seit Jahren zu meinen absoluten Lieblingsbands. Auch mag ich sowohl deren alten Stil, als auch die Songs aus der Smolski Ära.
War daher schon etwas traurig, als ich von dem Split erfahren habe. Nun aber doch sehr gespannt, wie sich nun die neue Ausrichtung entwickeln wird.

Auf jeden Fall ist die 3-er Deluxe Version bereits vorbestellt. :rock:

15.04.2016 08:45
Profil
Pilgrim
Pilgrim
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 79
#3Beitrag Re: Rage - The Devil Strikes Again (10.06.)
Seit 1 1/2 Wochen läuft The devil strikes again auf Dauerrotation. Auch wenn die letzten ebenfalls richtig stark waren und die 21 eine meiner Favoriten ist, kam es bislang selten vor, dass ich eine neue Rage so häufig aufgelegt habe.
Was soll ich noch schreiben? Richtig geile Scheibe. Tolle Melodien, starke Riffs und eine immense Spielfreude, die diese CD ausstrahlt. Erinnert definitiv an die 90-er Phase, ohne jedoch altbacken zu klingen. Hätte ich in dieser Qualität ehrlich gesagt nicht erwartet.
Bin begeistert. :pray:

21.06.2016 08:23
Profil
Blood Brother
Blood Brother
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 669
#4Beitrag Re: Rage - The Devil Strikes Again (10.06.)
Bin von der neuen Rage auch sehr angetan!

Endlich mal ein Album, wo die oft losen Ankündigungen einer Back-to-the-Roots-Scheibe auch mal umgesetzt wurden. :-)

DIe Platte hat Dampf, bietet fette Riffs und eingängige Refrains und ist auch auf den Punkt gespielt.

So und nicht anders müssen Rage imo klingen.

Neben dem Titeltrack überzeugen mich vor allem "Back On Track" (HYMNE!), "Ocean Full Of Tears", "The Final Curtain" und "The Dark Side Of The Sun" (schön thrashig!). :bang: :bang: :bang:

Eines der momentan besten Alben in diesem Jahr, was mich echt positiv überrascht. ;-)

_________________
"There is a road, that I must travel. May it be paved or unseen..." (Disillusion - Back to Times of Splendor)

27.06.2016 17:25
Profil
Alexander the Great
Alexander the Great
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 3011
#5Beitrag Re: Rage - The Devil Strikes Again (10.06.)
Da das Album seit längerer Zeit auch schon Dauergast in meinem Player ist, will ich hier nun auch mal was zum Album schreiben.

Das Peavy sich von Smolski getrennt hat, fand ich nach der Bekanntgabe sehr schön, da mir schon die beiden Vorgänger "21" und "LMO" leider nicht mehr so sehr zusagten wie ich es von Rage gewohnt war. Zwar hätte ich gedacht das Peavy nun mit Manni und Christos unter Rage weitermacht aber nein er holte sich 2 (für mich zumindest) unbekannte und ich zwar erst skeptisch ob man nun 2 Bands "Rage & Refuge" braucht.

Aber schon der Vorabsong "My Way" (welcher für mich einer meiner Favoriten des Albums ist) und auch der erste Durchlauf liesen diese Sorgen schnell vergessen. Ja man hört Peavy hat definitiv wieder mächtig Spaß und die beiden Neuzugänge liefern einen wirklich bockstarken Einstand ab.

Das Album geht eigentlich durchgehend in die Vollen und macht keine Gefangene. Gerade diese Tatsache hatte mir beim ersten Durchgang etwas Bedenken gegeben, ob sich das Teil dadurch eventuell etwas schnell abnutzen würde. Aber von wegen, Rage beweisen mit diesem Album hervorragend wie man ein hartes knackiges Album machen kann und trotzdem 1a Ohrwürmer dazu bekommt. Sowas hab ich bei Rage lange vermisst. :up:

Auch der Sound der Scheibe finde ich super, ebenso ein großes Lob an die Jungs das "reguläre" Album auf 10 Songs mit einer Spielzeit von knapp 45 Minuten gemacht haben. Denn so kann das Album immer schön an einem Stück hören und die Gefahr eines "Fillers" gibt's auch nicht.
Gut "Times Of Darkness" (vom regulären) und "Bring Me Down" (von der Bonus CD) sind für mich etwas "schwächer" als der Rest. Aber das liegt auch nur daran das der Rest wirklich unglaublich stark ist und diese Songs würde ich trotzdem nie als Filler bezeichnen, dafür sind sie doch zu stark.

Besonders angetan haben es mir übrigens: "My Way", "The Final Curtain", "Ocean Full Of Tears" (hätte bei dem Titel erst ne Ballade vermutet), "Deaf Dumb and Blind" und vorallem die beiden Songs von der Bonus CD "Requiem" & "Into The Fire".

Noch was kurz zur Bonus CD: Unbedingtes Muss. Denn neben den von mir schon oben genannten 3 Songs gibt's noch 3 sehr gute Coversongs die sich ebenfalls lohnen. Kenn zwar nur "Bravado" von Rush von den Covern aber die anderen beiden Nummern sind auch klasse. Also unbedingt die Bonus CD miteinpacken. :list:

Fazit: Rage legen mit diesem bockstarkem Album mächtig vor und legen somit die Messlatte für Peavy's Nebenband Refuge ziemlich hoch. Von mir würde das Teil 9 Punkte bekommen.

_________________
http://www.musik-sammler.de/sammlung/skullface

11.09.2016 17:55
Profil
Patronizing Mariner
Patronizing Mariner
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 4318
#6Beitrag Re: Rage - The Devil Strikes Again (10.06.)

Kenn zwar nur "Bravado" von Rush von den Covern aber die anderen beiden Nummern sind auch klasse.

Du kennst Y&T und SKID ROW nicht??

_________________
Bild BildBild
VOLKSPARKSTADION!!!!!

11.09.2016 18:09
Profil
Alexander the Great
Alexander the Great
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 3011
#7Beitrag Re: Rage - The Devil Strikes Again (10.06.)
Du kennst Y&T und SKID ROW nicht??


Vom Name her ja, aber keine Songs.

_________________
http://www.musik-sammler.de/sammlung/skullface

11.09.2016 19:39
Profil
Trooper
Trooper
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 1344
#8Beitrag Re: Rage - The Devil Strikes Again (10.06.)

Vom Name her ja, aber keine Songs.


Dann wird es aber höchste Zeit! Zu Y & T hab ich vor längerer Zeit mal nen Thread aufgemacht und die ersten beiden Skid Row Alben sind imo auch Pflicht.

11.09.2016 20:43
Profil
Alexander the Great
Alexander the Great
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 3011
#9Beitrag Re: Rage - The Devil Strikes Again (10.06.)

Dann wird es aber höchste Zeit! Zu Y & T hab ich vor längerer Zeit mal nen Thread aufgemacht und die ersten beiden Skid Row Alben sind imo auch Pflicht.


Ja mit Y&T wollte ich mich eh mal bei Gelegenheit beschäftigen und von Skid Row's "Slave To The Grind" hab ich bis jetzt auch nur positives gehört. Und die beiden Cover find ich ziemlich klasse, also werde ich mich definitiv mal bei Gelegenheit mit beiden beschäftigen. :soldat:

_________________
http://www.musik-sammler.de/sammlung/skullface

12.09.2016 19:29
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 3543
#10Beitrag Re: Rage - The Devil Strikes Again (10.06.)
Y&T ist genau das Richtige bei diesem Wetter :up:

_________________
https://www.musik-sammler.de/sammlung/tillmaniak/
Bild

12.09.2016 22:26
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 10 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin | phpBB3 Forum von phpBB8.de