Aktuelle Zeit: 17.12.2018 06:06


 Willkommen im Forum - schon registriert

Du betrachtest das Forum gerade als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff auf die Diskussionen und Funktionen im Forum. Wenn du dich kostenlos registrierst, kannst du neue Themen und Beiträge unter deinem Namen verfassen, die Suchfunktion benutzen, den Board-Style ändern, mit anderen Mitgliedern private Nachrichten austauschen, an Umfragen teilnehmen und weitere spezielle Funktionen nutzen. Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also registriere dich jetzt!


Jetzt kostenlos registrieren und alle Funktionen nutzen.



Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 43 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
 Dream Theater - The Astonishing (2016) 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 929
#1Beitrag Dream Theater - The Astonishing (2016)
Die Ankündigung zum neuen Album von Dream Theater ging ja bereits vor ein paar Wochen raus - Grund genug, hier nun einen entsprechenden thread zu starten.

Beim neuen Studiowerk handelt es sich um ein Konzeptdoppelalbum mit dem Titel 'The Astonishing'
Tracklist und einiges an Background-Beiwerk gibt es hier: http://www.dreamtheater.net/theastonishing

Tracklist
ACT I

1. Descent of the NOMACS
2. Dystopian Overture
3. The Gift of Music
4. The Answer
5. A Better Life
6. Lord Nafaryus
7. A Savior in the Square
8. When Your Time Has Come
9. Act of Faythe
10. Three Days
11. The Hovering Sojourn
12. Brother, Can You Hear Me?
13. A Life Left Behind
14. Ravenskill
15. Chosen
16. A Tempting Offer
17. Digital Discord
18. The X Aspect
19. A New Beginning
20. The Road to Revolution


ACT II


1. 2285 Entr'acte
2. Moment of Betrayal
3. Heaven's Cove
4. Begin Again
5. The Path That Divides
6. Machine Chatter
7. The Walking Shadow
8. My Last Farewell
9. Losing Faythe
10. Whispers on the Wind
11. Hymn of a Thousand Voices
12. Our New World
13. Power Down
14. Astonishing





Also ich muss sagen, dass mich die diversen Ankündigungen sehr neugierig gemacht haben. Die letzten beiden DT Alben fand ich gut, wenn auch nicht herausragend. Ein Konzept Doppelalbum klingt aufjedenfall schon mal ziemlich verheißungsvoll.

23.11.2015 19:46
Profil
Clairvoyant
Clairvoyant
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 1877
#2Beitrag Re: Dream Theater - The Astonishing (2016)
Bin gespannt auf das Album. Aber meine Erwartungen sind nicht mehr so hoch wie auch schon. Die beiden letzten Alben konnten mich nicht überzeugen. Es hat zwar auf beiden einige starke Songs drauf, aber auch viel "Songs" mit viel seelenloses Gefrickel, gespickt mit antiken Keyboard-Effekten.

Dem neuen Album gebe ich sicher eine Chance und habe mir den 23. März 2016 in Zürich schon mal in meiner Agenda vornotiert.

23.11.2015 21:55
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 3543
#3Beitrag Re: Dream Theater - The Astonishing (2016)
Ich bin auch sehr gespannt, hoffe das ist auf die Laenge gesehen nicht etwas ueberambitioniert. Aber ich denke da mal positiv, finde die letzten Alben mit Mangini auch wieder sehr gut und nicht mehr so uebertrieben heavy.

Auf die Tour freue ich mich auch, werden nach Nuernberg fahren :up:

_________________
https://www.musik-sammler.de/sammlung/tillmaniak/
Bild

23.11.2015 22:34
Profil
Nomad
Nomad
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 363
#4Beitrag Re: Dream Theater - The Astonishing (2016)
Hmmm...also bisher besitze ich von Dream Theater nur die "Black Clouds & Silver Linings" die ich doch ziemlich selten bis gar nicht höre. Eigentlich mag ich ja lange Songs, doch irgendwie bin ich abgesehen von ein paar Stellen nie wirklich warm geworden mit dem Album und auch der Gesang kam mir stellenweiße schwach vor (oder entsprach einfach nicht meinem Geschmack).
Vielleicht ist "Black Clouds & Silver Linings" auch nicht unbedingt der perfekte Einstieg? :help:

Da ich so ein Konzeptalbum-Fan bin macht mich "The Astonishing" natürlich neugierig...vielleicht riskiere ich es noch mal. :ka:

24.11.2015 13:49
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 929
#5Beitrag Re: Dream Theater - The Astonishing (2016)
Würde dir zum Einstieg Images & Words und Awake empfehlen, damit hättest du die grundsätzlichen DT Facetten größtenteils abgedeckt - und das auf höchstem Niveau. Images and Words hat eine etwas positivere Stimmung und ist mMn. eingänglicher. Awake ist etwas düsterer. Beide sehr melodisch. Würde behaupten, dass wenn man diese beiden Alben nicht mag, DT einfach nicht die richtige Band für einen sind.

Mit Black Clouds verhält es sich mMn. wie mit noch einigen anderen DT-Alben der letzten Jahre: Kann man sich anhören, durchaus schöne Ansätze und auch gute Songs dabei - aber im Gesamteindruck trotzdem nicht absolut mitreißend.

Und ob Astonishing ein guter Einstieg ist, wird sich dann zeigen.

24.11.2015 14:16
Profil
Journeyman
Journeyman
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 456
#6Beitrag Re: Dream Theater - The Astonishing (2016)
Ich bin zwar kein Dream Theater Experte, aber "Black Clouds&Silver Linings" ist auch mMn eher ungeeignet. Klar kann man mit den Klassikern anfangen, wobei ich persönlich die Images and Words empfehlen würde, Awake mag ich nicht ganz so sehr. Von den neueren gefällt mir die Octavarium sehr. Und wenn man die Band gar nicht kennt kann man natürlich in die Train of Thought reinhören, das ist die Metallastigste Scheibe.

Zum neuen Album: Ich habe auch das aktuelle nicht gekauft und beim neuen werde ich es auch erstmal vorsichtich angehen lassen. Wenn es natürlich überragende Kritiken hagelt werde ich mich mal näher damit beschäftigen, aber kaufen werde ich es aller wahrscheinlichkeit nur wenn ich es mal günstig bekomme. Außer es wird DAS Überalbum. Allerdings ist das Unwahrscheinlich ;-)

Zumal ich gerade solche Überlangen Songs wie Octavarium mag und wen ich schon sehe wie viele Songs die Scheibe hat denke ich es wird eher von der Songlänge Richtung Vorgänger gehen...

_________________
Die Antwort ist 42
http://www.musik-sammler.de/sammlung/orkboss

24.11.2015 14:25
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 4653
#7Beitrag Re: Dream Theater - The Astonishing (2016)
bez. Tips zu Dream Theater kann man sich auch wunderbar im entsprechenden Band Therad informieren

bands-spezial/dream-theater-t1109.html

in Bezug auf das Album das demnächst erscheint bin ich eher sekptisch

_________________
Bild

24.11.2015 15:40
Profil
Pilgrim
Pilgrim
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 95
#8Beitrag Re: Dream Theater - The Astonishing (2016)
Ich hab auch mit Black Clouds and silver Linings angefangen und finde das Album immer noch extrem gut. Ich höre es mir oft an und habe immer noch Spaß daran. Es ist allerdings das einzige Album, welches ich von der Band besitze. Das neue Album macht nich schon ziemlich neugierig :-)

_________________
Bild

24.11.2015 16:03
Profil
Alexander the Great
Alexander the Great
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 3011
#9Beitrag Re: Dream Theater - The Astonishing (2016)
DT konnte mich bis jetzt kaum auf Albumlänge komplett überzeugen bzw. packen. Das waren nur die ersten beiden Alben (wobei das Debut noch etwas mehr als "Images & Words". Von den restlichen Alben konnten mich meist nur einzelne Songs überzeugen, wie auch beim letzten Album der Fall.

Von daher ist mein Interesse an einem neuem Album der Band nicht so groß. :coffee:

_________________
http://www.musik-sammler.de/sammlung/skullface

24.11.2015 20:45
Profil
Journeyman
Journeyman
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 521
#10Beitrag Re: Dream Theater - The Astonishing (2016)
ich bin nach dem mMn schwachen letzten album auch eher skeptisch, lasse mich aber gerne überraschen. kaufen werd ich das teil sowieso, zumal ich a dramatic turn of events, also das vor-vorgänger-album sehr stark fand.

_________________
http://www.el-carmen.de

24.11.2015 23:11
Profil
Clairvoyant
Clairvoyant
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 1877
#11Beitrag Re: Dream Theater - The Astonishing (2016)
Hier der erste Song: The Gift of Music
www.youtube.com Video From : www.youtube.com

04.12.2015 17:36
Profil
Pilgrim
Pilgrim
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 95
#12Beitrag Re: Dream Theater - The Astonishing (2016)
Gefällt mir ganz gut :-)

_________________
Bild

04.12.2015 20:19
Profil
Pilgrim
Pilgrim
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 88
#13Beitrag Re: Dream Theater - The Astonishing (2016)
Jo, ist cool!

_________________
Meine Band:
https://www.facebook.com/BitterThrill

04.12.2015 23:02
Profil
Journeyman
Journeyman
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 456
#14Beitrag Re: Dream Theater - The Astonishing (2016)
Neuer Trailer.

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Sehr... aussagekräftig :eyes:

_________________
Die Antwort ist 42
http://www.musik-sammler.de/sammlung/orkboss

12.01.2016 18:30
Profil
Pilgrim
Pilgrim
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 95
#15Beitrag Re: Dream Theater - The Astonishing (2016)
Sehr nice!

_________________
Bild

13.01.2016 13:09
Profil
Clairvoyant
Clairvoyant
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 1877
#16Beitrag Re: Dream Theater - The Astonishing (2016)
Der Trailer finde ich recht wirr. Bin aber sehr gespannt auf das neue Album. Ein 2-stündiges-Konzeptalbum riecht nicht gerade nach einfacher Kost und ich hoffe das Teil ist nicht zu langatmig.

Ich überlege mir immer noch, ob ich an das Konzert in Zürich gehen soll. Aber Dream Theater spielt dieses mal in einem sauteuren Schuppen, komplett bestuhlt. Die günstigsten Tickets kosten knapp 100 EURO. Irgendwie :crazy:
Voraussichtlich wollen sie ja das komplette Album live spielen. Auf jeden Fall wurde das für die US-Tour so angekündigt. Da bleibt nicht mehr so viel Platz für andere Songs :think:

15.01.2016 20:19
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 3543
#17Beitrag Re: Dream Theater - The Astonishing (2016)
Ja, die Preise sind jenseits von Gut und Boese bei dieser Tour. Mein Vater hat fuer Nuernberg 86€ pro Karte bezahlt (4. Reihe Mitte). Ohne ihn haette ich bei diesen Preisen wohl verzichtet.

Naja, wenn sie 3 Stunden spielen bleibt nach 2h Astonishing noch ne Stunde fuer ein paar Klassiker.

_________________
https://www.musik-sammler.de/sammlung/tillmaniak/
Bild

15.01.2016 23:16
Profil
Journeyman
Journeyman
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 456
#18Beitrag Re: Dream Theater - The Astonishing (2016)
Neuer Song "Moment of Betrayal"

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Und auf billboard.com gibts noch einige Informationen zum Song und Album:
Hier Klicken

Ich finde den Song nicht schlecht, aber auch nicht besonders gut.

_________________
Die Antwort ist 42
http://www.musik-sammler.de/sammlung/orkboss

21.01.2016 23:56
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 4653
#19Beitrag Re: Dream Theater - The Astonishing (2016)
mir gefallen die beiden Song, die man bislang hören konnte, schon mal richtig gut

_________________
Bild

22.01.2016 10:27
Profil
Clairvoyant
Clairvoyant
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 1877
#20Beitrag Re: Dream Theater - The Astonishing (2016)
Der Anfang von "Moment of Betrayal" finde ich ganz stark. Auf die Dauer fehlt dem Song aber ein wenig die Würze, für mich wurde ein wenig zu viel auf Bombast gesetzt. Trotzdem bin ich ziemlich auf das komplette Album gespannt. Die beiden nun bekannten Songs gefallen mir schon mal besser als das meiste auf den beiden letzten Outputs.

23.01.2016 17:58
Profil
Pilgrim
Pilgrim
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 95
#21Beitrag Re: Dream Theater - The Astonishing (2016)
The Gift of Music gefällt mir wesentlich besser. Der Anfang von Moment of Betrayal ist zwar richtig stark aber der Song möchte einfach zu viel und bleibt dennoch sehr verhalten. Das aber ist nur mein erster Eindruck. Ich bin jetzt schon sehr auf das Gesamtwerk gespannt.

_________________
Bild

24.01.2016 13:42
Profil
Pilgrim
Pilgrim
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 95
#22Beitrag Re: Dream Theater - The Astonishing (2016)
Nach nun zwei Durchgängen kann ich sagen dass die Scheibe der absolute Hammer ist. Von der Story habe ich mir zwar mehr erhofft. Aber dafür wird sie imo musikalisch extrem gut umgesetzt. Der absolute Kracher ist für mich bisher "A better Life". Mir gefällt vor allem der sehr starke Gesang von LaBrie auf dem gesamten Werk. Für mich gibt es auf diesem Album einige experimentelle Momente, die mich einfach mitgerissen haben. Ich bin gespannt wie das Teil noch wächst.

_________________
Bild

31.01.2016 12:56
Profil
Pilgrim
Pilgrim
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 88
#23Beitrag Re: Dream Theater - The Astonishing (2016)
Also bis jetzt eine ziemlich schwierige Platte, die ich noch nicht bis zum Ende hören konnte. Was mich direkt stört, ist wieder dieses "das Album muss als Ganzes gesehen werden", weil ich teilweise keine richtigen Einzelsongs ausmachen kann... aber mal abwarten.

_________________
Meine Band:
https://www.facebook.com/BitterThrill

31.01.2016 18:54
Profil
Pilgrim
Pilgrim
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 88
#24Beitrag Re: Dream Theater - The Astonishing (2016)
Ich wollte mich nicht wirklich mit einem schwachen Dream Theater Album abfinden, also habe ich mich nach einem weiteren verzweifelten Hörversuch mal mit den "Songs" des Albums auseinandergesetzt. Es ergibt sich: Die Hälfte des Albums besteht aus gequirltem Ausgeschiedenem in Form von unnötigem Schnickschnack. Was ist aber mit der anderen Hälfte? Wenn man bereit ist, die Platte auseinanderzunehmen und sich die richtigen Songs zusammensucht, kann man insgesamt doch von einer guten Platte sprechen. Auf einmal stören sämtliche Piano-Einheiten nicht mehr, da sie maximal als Intro dienen und nicht noch mit einem weiteren 5-minütigen Piano-Intro versehen sind.

Wenn The Astonishing hörbar werden soll, bleiben folgende Einheiten übrig:

1. Dystopian Overture
2. The Gift of Music
3. A Better Life
4. Lord Nafaryus
5. When Your Time Has Come
6. Three Days
7. A Life Left Behind
8. A New Beginning
9. Moment of Betrayal
10. The Path That Divides
11. The Walking Shadow
12. My Last Farewell
13. Hymn of a Thousand Voices
14. Our New World

(Meine persönliche Playlist beim Streaming-Dienst Deezer unter dem Titel "The Real Astonishing)


Mit einer Gesamtspielzeit von 67 Minuten und 41 Sekunden etwas unter dem Dream Theater Durchschnitt aber durchaus tragbar. Momentan in dieser Form für mich 8 - 8,5 Punkte wert. Ich sehe allerdings noch Steigerungspotenzial. Man muss nur die komplette andere Hälfte des Albums ignorieren. Auch wenn Mike Portnoys Austritt der Band anfangs einiges positives erbracht hat, wünsche ich mir ihn an dieser Stelle fast schon zurück. Bei so viel Weichspülschrott und nebensächlichem Firlefanz hätte er sicher interveniert.

_________________
Meine Band:
https://www.facebook.com/BitterThrill

04.02.2016 11:35
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 3543
#25Beitrag Re: Dream Theater - The Astonishing (2016)
Interessant, die Playlist merk ich mir mal :up:

_________________
https://www.musik-sammler.de/sammlung/tillmaniak/
Bild

04.02.2016 11:48
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 43 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin | phpBB3 Forum von phpBB8.de