Aktuelle Zeit: 17.12.2018 05:47


 Willkommen im Forum - schon registriert

Du betrachtest das Forum gerade als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff auf die Diskussionen und Funktionen im Forum. Wenn du dich kostenlos registrierst, kannst du neue Themen und Beiträge unter deinem Namen verfassen, die Suchfunktion benutzen, den Board-Style ändern, mit anderen Mitgliedern private Nachrichten austauschen, an Umfragen teilnehmen und weitere spezielle Funktionen nutzen. Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also registriere dich jetzt!


Jetzt kostenlos registrieren und alle Funktionen nutzen.



Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 116 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
 Helloween - Keeper of the Seven Keys Part I & II 
AutorNachricht
Ehren-Admin
Ehren-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 4794
#26Beitrag Re: Helloween - Keeper of the Seven Keys Part I & II
eddie666 hat geschrieben:
Ich finde die Stimme sollte auch irgendwie zur Musik passen. Und Kiske passte damals zu den Keeper Alben.

Das hab ich auch niemals bestritten.

_________________
"Eine falsche Note zu spielen ist unbedeutend - ohne Leidenschaft zu spielen ist unentschuldbar." - Ludwig van Beethoven
Bild Bild Bild Bild Bild

25.09.2011 20:19
Profil
Seventh Son
Seventh Son
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2311
#27Beitrag Re: Helloween - Keeper of the Seven Keys Part I & II
Andi Derris zum Beispiel, hab ich jetzt auch schon ein paarmal gehört. Er hat meiner Meinung nach, jeden Keeper Song live verhunzt und anähernd nicht so gut gesungen, wie Michael.

_________________
The Book Of Souls!

Fucking Awesome!!!

25.09.2011 20:32
Profil
Clansman
Clansman
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 969
#28Beitrag Re: Helloween - Keeper of the Seven Keys Part I & II
Michael Kiske ist ein klasse Sänger. Man muss seine Stimme aber mögen.
Ich weiß jedoch nicht welches Album ich besser finde, die Walls Of Jericho oder die Keeper Of The 7 Keys. Alle 3 sind klasse Alben, aber verschieden.

25.09.2011 20:39
Profil
Clairvoyant
Clairvoyant
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 1606
#29Beitrag Re: Helloween - Keeper of the Seven Keys Part I & II
eddie666 hat geschrieben:
Johnny Gioeli


:love: :love: :love:

Geiler Sänger und super Entertainer!!! Alleine schon wegen dem Gesangsintro zu The Masquerade Ball :pray:

Aber das war nicht das Thema... :red:

25.09.2011 20:51
Profil
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 4204
#30Beitrag Re: Helloween - Keeper of the Seven Keys Part I & II
Irenicus hat geschrieben:
Diese zwei Alben sind für mich der Ursprung allen Übels. Der Blueprint für den ganzen Euro Power Metal. Wenn ich allein schon die grässliche und nervige Eunuchen-Stimme von Kiske höre... :timeout: :gay: Versteh bis heute nicht, warum der immer zu den besten Metal-Sängern gezählt wird. Nur weil er hoch singen kann (nur total schief)? Ich würde ihn zu den schlechtesten zählen, ganz ehrlich.


Irgendwie habe ich erwartet das Du das sagst. Mir persönlich gefallen sie richtig gut, besser als DragonForce.
Allein schon diese Energie, und ganz besonders Kiskes gesang. :pray: :pray: :pray:

_________________
May the Bridges I burn light the Way...

26.09.2011 13:42
Profil
Alexander the Great
Alexander the Great
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 3730
#31Beitrag Re: Helloween - Keeper of the Seven Keys Part I & II
DarkMan96 hat geschrieben:
Irenicus hat geschrieben:
Diese zwei Alben sind für mich der Ursprung allen Übels. Der Blueprint für den ganzen Euro Power Metal. Wenn ich allein schon die grässliche und nervige Eunuchen-Stimme von Kiske höre... :timeout: :gay: Versteh bis heute nicht, warum der immer zu den besten Metal-Sängern gezählt wird. Nur weil er hoch singen kann (nur total schief)? Ich würde ihn zu den schlechtesten zählen, ganz ehrlich.


Irgendwie habe ich erwartet das Du das sagst. Mir persönlich gefallen sie richtig gut, besser als DragonForce.
Allein schon diese Energie, und ganz besonders Kiskes gesang. :pray: :pray: :pray:


Die beiden Bands kann man schwer vergleichen.

_________________
Bild
Bild
http://www.musik-sammler.de/sammlung/davux95
"Aber ich glaube wir schweben gerade in "Davuxsche Off Topic Dimensionen" davon :grin: :grin: ;-) ;-) " - Chewie

26.09.2011 15:37
Profil
Seventh Son
Seventh Son
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2080
#32Beitrag Re: Helloween - Keeper of the Seven Keys Part I & II
Zwei meiner allerliebsten Helloween-Alben! :up: Und mit das Beste was die Band je gemacht hat. Sind auch wieder so Alben, die ich immer wieder hören kann. Muß sagen, eigentlich mag ich Beide gleichgerne: Haben ja beide viele Helloween-Klassiker drauf. Beim 1. Teil liebe ich u.a. das lange "Halloween", :bang: (Ein super Song: U.a. starke Gitarrensolos.) dann "Future World", "Twilight of the Gods", I'm Alive" oder die Balade "Tale That Wasn't Right".
"Keeper Part 2" hat aber auch ebenso einige Kracher zu bieten: Mit z.B. "I Want Out", "Eagle Fly Free", "Keeper Of The Seven Keys", "March Of Time", "Dr. Stein" und "Save Us" ein paar meiner absoluten Helloween-Alltime-Faves! :up:
Gerade auch Michael Kiske machte hier seine Sache sehr gut. Irgendwie finde ich Andi Deris bekommt diese älteren Song's nicht so ganz hin. (Kenne Live-DVD's und CD's.) Kann sein daß ich halt die "Keeper of the Seven Keys I u. II"-Sachen einfach zu häufig höre und da quasi einfach Michael Kiske gewöhnt bin und besser finde, weiß auch nicht. :ka:
Also, für mich sind Helloween's "Keeper of the Seven Keys Part I u. II" zwei super Alben-Klassiker die ich immer wieder hören kann! :bang:


(Ich finde sie auch wessentlich stärker als Teil III. Hier mag ich nur ein paar einzelene Song's. Insgesamt, meine Meinung, kommt es an die Vorgänger nicht ran. Vielleicht waren hier meine Erwartungen, auch aufgrund des Albumtitels, einfach zu hoch. :ka: )

27.09.2011 10:44
Profil
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 4204
#33Beitrag Re: Helloween - Keeper of the Seven Keys Part I & II
Davux95 hat geschrieben:
DarkMan96 hat geschrieben:

Irgendwie habe ich erwartet das Du das sagst. Mir persönlich gefallen sie richtig gut, besser als DragonForce.
Allein schon diese Energie, und ganz besonders Kiskes gesang. :pray: :pray: :pray:


Die beiden Bands kann man schwer vergleichen.


naja, stil mäßig liegen sie ziemlich nah beieinader. als ich zum ersten mal helloween gehört habe, sind mir sofort elemente aufgefallen die dragonforce auch spielen, bzw. benutzen

_________________
May the Bridges I burn light the Way...

27.09.2011 15:14
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 4653
#34Beitrag Re: Helloween - Keeper of the Seven Keys Part I & II
@Dr Loomis

auf die eigentliche Scheibe gehört Save Us nicht drauf, der Song ist lediglich der Bonus Song der CD Version (1988 musste man ja auch Anreize schaffen, dass sich die Käufer die teure CD zulegten. LPs kosteten damals zwischen 18 und 20 DM, CD´s 30 DM)

in einem Interview hat der Weikath mal erzählt, dass Teil 1 das Hansen Album und Teil 2 sein Album wäre. So gesehen ergibt es Sinn eben diesen Song nicht auf die reguläre Version der Scheibe zu packen.

Davux95 hat geschrieben:
DarkMan96 hat geschrieben:

Irgendwie habe ich erwartet das Du das sagst. Mir persönlich gefallen sie richtig gut, besser als DragonForce.
Allein schon diese Energie, und ganz besonders Kiskes gesang. :pray: :pray: :pray:


Die beiden Bands kann man schwer vergleichen.


im Prinzip ist Dragonforce doch die Kirmes Helloween Version auf 45RPM ;-)

_________________
Bild

27.09.2011 15:26
Profil
Seventh Son
Seventh Son
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2301
#35Beitrag Re: Helloween - Keeper of the Seven Keys Part I & II
Chewie hat geschrieben:
@Dr Loomis

auf die eigentliche Scheibe gehört Save Us nicht drauf, der Song ist lediglich der Bonus Song der CD Version (1988 musste man ja auch Anreize schaffen, dass sich die Käufer die teure CD zulegten. LPs kosteten damals zwischen 18 und 20 DM, CD´s 30 DM)

in einem Interview hat der Weikath mal erzählt, dass Teil 1 das Hansen Album und Teil 2 sein Album wäre. So gesehen ergibt es Sinn eben diesen Song nicht auf die reguläre Version der Scheibe zu packen.

Davux95 hat geschrieben:

Die beiden Bands kann man schwer vergleichen.


im Prinzip ist Dragonforce doch die Kirmes Helloween Version auf 45RPM ;-)


Und auf 1000mal soviel Kitsch wie die ohnehin schon kitschigen Helloween-Songs Future World oder Rise and Fall...

27.09.2011 16:56
Profil
Patronizing Mariner
Patronizing Mariner
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 4318
#36Beitrag Re: Helloween - Keeper of the Seven Keys Part I & II
Chewie hat geschrieben:
@Dr Loomis

auf die eigentliche Scheibe gehört Save Us nicht drauf, der Song ist lediglich der Bonus Song der CD Version (1988 musste man ja auch Anreize schaffen, dass sich die Käufer die teure CD zulegten. LPs kosteten damals zwischen 18 und 20 DM, CD´s 30 DM)

in einem Interview hat der Weikath mal erzählt, dass Teil 1 das Hansen Album und Teil 2 sein Album wäre. So gesehen ergibt es Sinn eben diesen Song nicht auf die reguläre Version der Scheibe zu packen.


Ach ja, was waren DAS noch für Zeiten
*in Erinnerungen schwelg*

_________________
Bild BildBild
VOLKSPARKSTADION!!!!!

28.09.2011 11:32
Profil
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 4204
#37Beitrag Re: Helloween - Keeper of the Seven Keys Part I & II
The Reaper hat geschrieben:
Chewie hat geschrieben:
@Dr Loomis

auf die eigentliche Scheibe gehört Save Us nicht drauf, der Song ist lediglich der Bonus Song der CD Version (1988 musste man ja auch Anreize schaffen, dass sich die Käufer die teure CD zulegten. LPs kosteten damals zwischen 18 und 20 DM, CD´s 30 DM)

in einem Interview hat der Weikath mal erzählt, dass Teil 1 das Hansen Album und Teil 2 sein Album wäre. So gesehen ergibt es Sinn eben diesen Song nicht auf die reguläre Version der Scheibe zu packen.



im Prinzip ist Dragonforce doch die Kirmes Helloween Version auf 45RPM ;-)


Und auf 1000mal soviel Kitsch wie die ohnehin schon kitschigen Helloween-Songs Future World oder Rise and Fall...

hey, future world und rise and fall sind 2 meisterwerke. ganz besonders rise and fall! :banana:

_________________
May the Bridges I burn light the Way...

29.09.2011 20:00
Profil
Alexander the Great
Alexander the Great
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 3730
#38Beitrag Re: Helloween - Keeper of the Seven Keys Part I & II
DarkMan96 hat geschrieben:
hey, future world und rise and fall sind 2 meisterwerke. ganz besonders rise and fall! :banana:
Yeah! :up: :up:

_________________
Bild
Bild
http://www.musik-sammler.de/sammlung/davux95
"Aber ich glaube wir schweben gerade in "Davuxsche Off Topic Dimensionen" davon :grin: :grin: ;-) ;-) " - Chewie

29.09.2011 20:46
Profil
Seventh Son
Seventh Son
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2503
#39Beitrag Re: Helloween - Keeper of the Seven Keys Part I & II
Was hier teilweise wieder geschrieben wird... :shame: Deris ein total schelchter Sänger? Natürlich ist er technisch schwächer als Kiske, aber so schlecht ist er gewiss auch nicht und live bringt er auch die älteren Sachen ganz ordentlich herüber. DragonForce klingt wie eine schnellere Version von Helloween? Ich kenne keine Helloweensongs mit dreiminütigen technisch ausgefeilten Highspeed-Gitarrensoli. Die Keepers III enttäuschend? Mag ja sein, dass der Nostalgiefaktor eien Rolle spielt und die ersten beiden Alben damals etwas Neues und Aufregendes waren, aber wer die Keepers III hier qualitativ abwertet hat einfach ein flagranten Mangel an Objektivität. Haben manche User ihre musikalische Weiterentwicklung in den frühen Neunzigern gestoppt oder plappert man einfach irgendwelchen Experten nach?

_________________
Iron Maiden live in Montreal 2016: http://kluseba.eklablog.com/concert-rev ... a125723146

29.09.2011 21:23
Profil
Trooper
Trooper
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 1464
#40Beitrag Re: Helloween - Keeper of the Seven Keys Part I & II
Quebec-weekend-warrior89 hat geschrieben:
Haben manche User ihre musikalische Weiterentwicklung in den frühen Neunzigern gestoppt oder plappert man einfach irgendwelchen Experten nach?

Evtl. liegt es aber auch nur daran es einem nicht gefällt. :list:

_________________
Bild
|Facebook| |MySpace| |YouTube| |Listen|

29.09.2011 21:48
Profil
Seventh Son
Seventh Son
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2301
#41Beitrag Re: Helloween - Keeper of the Seven Keys Part I & II
Davux95 hat geschrieben:
DarkMan96 hat geschrieben:
hey, future world und rise and fall sind 2 meisterwerke. ganz besonders rise and fall! :banana:
Yeah! :up: :up:


nein, die songs sind absoluter *******, den man mit richtig geilen songs wie savage oder save us (zumindest auf der keeper 2) hätte ersetzen können! solche songs haben nichts mehr mit metal zu tun!

@QWW89: Finde auch, dass Deris ein Supersänger ist, aber dass die neuen Songs mit ihm dennoch nicht gut rüberkommen. Meiner Meinung nach könnte man die alten Songs in den aktuellen Helloween-Sets einfach weglassen, da die neueren Songs qualitativ wirklich nicht minderwertiger sind (Ich find so ziemlich alle Deris-Alben klasse, vor allem Time of the Oath und die Neue). Ich glaube, wenn man die aktuelleren Alben mit Kiske aufgenommen hätte, würden die viele User hier mögen, die den Deris nicht mögen. Wenigstens ist auf der aktuellen Platte nicht so ein Song mit diesem grauenhaften "Happy-Helloween"-Charakter. So einen Mist kann man auch einfach nicht gebrauchen!

29.09.2011 21:53
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 4653
#42Beitrag Re: Helloween - Keeper of the Seven Keys Part I & II
Quebec-weekend-warrior89 hat geschrieben:
Was hier teilweise wieder geschrieben wird... :shame: Deris ein total schelchter Sänger? Natürlich ist er technisch schwächer als Kiske, aber so schlecht ist er gewiss auch nicht und live bringt er auch die älteren Sachen ganz ordentlich herüber. DragonForce klingt wie eine schnellere Version von Helloween? Ich kenne keine Helloweensongs mit dreiminütigen technisch ausgefeilten Highspeed-Gitarrensoli. Die Keepers III enttäuschend? Mag ja sein, dass der Nostalgiefaktor eien Rolle spielt und die ersten beiden Alben damals etwas Neues und Aufregendes waren, aber wer die Keepers III hier qualitativ abwertet hat einfach ein flagranten Mangel an Objektivität. Haben manche User ihre musikalische Weiterentwicklung in den frühen Neunzigern gestoppt oder plappert man einfach irgendwelchen Experten nach?


Derris war bei PC 69 ein Super Sänger (ich liebe die ersten drei Alben), die Helloween Songs an deren Enstehung er beteiligt ist hat er größtenteils super eingesungen (Kill it ist u.a. eine Ausnahme) aber bei den alten Helloween Songs klingt er furchtbar. Wenn Du das nicht hörst dann ergoogle Dir mal den wacken 2011 Auftritt.

das Dragonforce Helloween auf Highspeed sind war ein Vergleich um zu veranschaulichen wie unoriginell der Sound von Dragonforce ist.

der letzte Satz ist eine Frechheit die nicht für Dich spricht.

wenn man so open minded ist und sich selbst musikalisch weiterentwickeln will soll sollte man aber auch anderen zugestehen dass diese nicht so denken.

klasse ist so eine Argumentation auch in Bezug auf alle Alben seit Master of the Rings.
Helloween haben es nämlich, nach der Bauchlandung mit Chamaeleon (welche ich ganz gelungen finde) kapiert, dass man sich zwar weiterentwickeln sollte, dies aber nur in einem gewissen Rahmen geschehen kann.

_________________
Bild

29.09.2011 23:07
Profil
Seventh Son
Seventh Son
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2311
#43Beitrag Re: Helloween - Keeper of the Seven Keys Part I & II
Chewie hat geschrieben:
Quebec-weekend-warrior89 hat geschrieben:
Was hier teilweise wieder geschrieben wird... :shame: Deris ein total schelchter Sänger? Natürlich ist er technisch schwächer als Kiske, aber so schlecht ist er gewiss auch nicht und live bringt er auch die älteren Sachen ganz ordentlich herüber. DragonForce klingt wie eine schnellere Version von Helloween? Ich kenne keine Helloweensongs mit dreiminütigen technisch ausgefeilten Highspeed-Gitarrensoli. Die Keepers III enttäuschend? Mag ja sein, dass der Nostalgiefaktor eien Rolle spielt und die ersten beiden Alben damals etwas Neues und Aufregendes waren, aber wer die Keepers III hier qualitativ abwertet hat einfach ein flagranten Mangel an Objektivität. Haben manche User ihre musikalische Weiterentwicklung in den frühen Neunzigern gestoppt oder plappert man einfach irgendwelchen Experten nach?


Derris war bei PC 69 ein Super Sänger (ich liebe die ersten drei Alben), die Helloween Songs an deren Enstehung er beteiligt ist hat er größtenteils super eingesungen (Kill it ist u.a. eine Ausnahme) aber bei den alten Helloween Songs klingt er furchtbar. Wenn Du das nicht hörst dann ergoogle Dir mal den wacken 2011 Auftritt.

das Dragonforce Helloween auf Highspeed sind war ein Vergleich um zu veranschaulichen wie unoriginell der Sound von Dragonforce ist.

der letzte Satz ist eine Frechheit die nicht für Dich spricht.

wenn man so open minded ist und sich selbst musikalisch weiterentwickeln will soll sollte man aber auch anderen zugestehen dass diese nicht so denken.

klasse ist so eine Argumentation auch in Bezug auf alle Alben seit Master of the Rings.
Helloween haben es nämlich, nach der Bauchlandung mit Chamaeleon (welche ich ganz gelungen finde) kapiert, dass man sich zwar weiterentwickeln sollte, dies aber nur in einem gewissen Rahmen geschehen kann.


:up: 100 % sign

_________________
The Book Of Souls!

Fucking Awesome!!!

30.09.2011 14:32
Profil
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 4204
#44Beitrag Re: Helloween - Keeper of the Seven Keys Part I & II
Mal ne Frage. Habe letztens in den CD's meines Vater rumgewühlt und diese beiden alben dort gefunden. als ich mir teil 1 angehört habe ist mir ein fehler aufgefallen.
und zwar hat man aussversehen "A Tale that wasn't right" und "Future World", "Judas" gepresst. welches meines wissens nach nur als maxi erschienen ist. nun wollte ich wissen ob diese fehlpressung selten ist oder ob welche von euch die auch haben und die damals in ganz Dtl. so verkauft wurde.

_________________
May the Bridges I burn light the Way...

09.10.2011 16:40
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 4653
#45Beitrag Re: Helloween - Keeper of the Seven Keys Part I & II
DarkMan96 hat geschrieben:
Mal ne Frage. Habe letztens in den CD's meines Vater rumgewühlt und diese beiden alben dort gefunden. als ich mir teil 1 angehört habe ist mir ein fehler aufgefallen.
und zwar hat man aussversehen "A Tale that wasn't right" und "Future World", "Judas" gepresst. welches meines wissens nach nur als maxi erschienen ist. nun wollte ich wissen ob diese fehlpressung selten ist oder ob welche von euch die auch haben und die damals in ganz Dtl. so verkauft wurde.


aus den Metal Archives

Zitat:
Certain versions of the album have "Judas" as an unlisted track that sits between "A Tale That Wasn't Right" and "Future World."

_________________
Bild

09.10.2011 16:56
Profil
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 4204
#46Beitrag Re: Helloween - Keeper of the Seven Keys Part I & II
also haben nicht alle diesen "Bonustrack"?!

_________________
May the Bridges I burn light the Way...

11.10.2011 11:15
Profil
Ancient Mariner
Ancient Mariner
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 4204
#47Beitrag Re: Helloween - Keeper of the Seven Keys Part I & II
Quebec-weekend-warrior89 hat geschrieben:
Allein ein "King For A Thousand Years" übertrifft alle Songs, die es auf die ersten beiden Keeper-Scheiben geschafft haben: mehr Abwechslung, Dramatik und Atmosphäre geht im Power Metal schon kaum.

Habe ich mir heute angehört und du hast sowas von recht. Ich liebe diesen Song.

_________________
May the Bridges I burn light the Way...

23.10.2011 10:33
Profil
Alexander the Great
Alexander the Great
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 3730
#48Beitrag Re: Helloween - Keeper of the Seven Keys Part I & II
Ach du schei*e, ich habe mir das Album vorhin gekauft und gerade angehoert:

Heile schei*e, das Album ist genial! "Halloween" ist einfach klasse, tolles Epos mit wirklich starken Soli. Kiske singt super, der Opener "I'm Alive" rockt richtig fett. :pray: :pray:

Ich bin begeistert, ein richtig geiles Album, mal sehen, wie die Keepers 2 wird.

_________________
Bild
Bild
http://www.musik-sammler.de/sammlung/davux95
"Aber ich glaube wir schweben gerade in "Davuxsche Off Topic Dimensionen" davon :grin: :grin: ;-) ;-) " - Chewie

28.04.2012 18:43
Profil
Nomad
Nomad
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 317
#49Beitrag Re: Helloween - Keeper of the Seven Keys Part I & II
Aha da ist ja einer ganz schon Helloweenisiert gell David :grin:

28.04.2012 18:55
Profil
Alexander the Great
Alexander the Great
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 3730
#50Beitrag Re: Helloween - Keeper of the Seven Keys Part I & II
Naja, die Sachen nach Keepers interessieren mich nicht so stark.

_________________
Bild
Bild
http://www.musik-sammler.de/sammlung/davux95
"Aber ich glaube wir schweben gerade in "Davuxsche Off Topic Dimensionen" davon :grin: :grin: ;-) ;-) " - Chewie

28.04.2012 19:23
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 116 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin | phpBB3 Forum von phpBB8.de